ERFA Gruppe

09. 07. 2019

Zeit: 9.00 Uhr

Pfaffenhofen

Bildung | Seminare

Lernen Sie jetzt unsere bayerische Erfa-Gruppe kennen!

„Einladung zum Schnupper-Treffen“ 

Sie wollen offen mit Kollegen über aktuelle Branchen-Themen reden?

Sie möchten Ihre Kennzahlen mit FloristFachgeschäften, die weit genug von Ihnen entfernt sind, vergleichen?

Sie suchen Gespräche auf Augenhöhe zur Weiterentwicklung Ihres Betriebes?

Dann nutzen Sie die Schnupperteilnahme und lernen Sie unsere Erfa-Gruppen-Kollegen kennen!

Seit über 30 Jahren nutzen FDF Mitglieder die Teilnahme an Erfahrungsaustausch-Gruppen sprich Erfa-Gruppen zur Verbesserung ihres betrieblichen Erfolges. Nachweislich sind Teil-nehmer von Erfa Gruppen krisensicherer aufgestellt als Betriebe, die als Einzelkämpfer im Markt bestehen müssen. Dies gilt vor allem in Zeiten eines immer härter werdenden Wettbewerbes. Hier ist man in der Gruppe und mit Partnern immer stärker als alleine. Deshalb arbeitet der FDF Bayern mit der Unternehmensberatung greenworks GmbH zusammen, um Floristen weiter zu bringen. Konkurrenzschutz ist selbstverständlich gewährleistet.

Die Tagungen finden dreimal pro Jahr statt. Sie beginnen grundsätzlich mit der Besichtigung eines Betriebes. Die anschließende Besprechung bietet meist schon viele Impulse von Florist zu Florist. Denn der Kollege, die Kollegin haben den besten Blick für Top und Flop im FloristFachgeschäft.

Die weiteren Tagungsthemen werden grundsätzlich durch die Teilnehmer selbst bestimmt, wobei der Erfa-Gruppenleiter, Dipl. Kaufmann Horst Gössmann, die für die Betriebe strategisch wichtigen Bereiche und Innovationen vorstellt. Im Vordergrund stehen die Weiterentwicklung und Optimierung der einzelnen Betriebe sowie gemeinsame Aktivitäten. Dabei wird die gesamte Bandbreite der Erfolgsfaktoren von Sortimentsplanung, Einkauf, Controlling über Warenpräsentation, gemeinsames Marketing bis hin zu Personalthemen berücksichtigt. Da die Tagungen im Wechsel bei den teilnehmenden Betrieben stattfinden, ist gesichert, dass alle durch Betriebsbesichtigung und Testkäufe abwechselnd ganz intensiv vom gemeinsamen Know-How profitieren.

„Betriebsblindheit überwinden, voneinander lernen, den Blick über den Tellerrand heben und wertvolle Anregungen sammeln – das ist für Erfa-Teilnehmer wichtig“, so die Erkenntnis des langjährigen Beraters Horst Gössmann.

 

„Diese Treffen haben mich unheimlich weitergebracht. Ich kann nur jedem empfehlen, an einer Erfa-Gruppe teilzunehmen!“ berichtet Norbert Neumair aus Pfaffenhofen.

Damit alle Teilnehmer offen miteinander reden können und gemeinsame Aktionen möglich sind, gibt es bei den bestehenden Gruppen ein Vetorecht für jedes einzelne Mitglied bei der Aufnahme neuer Teilnehmer. Dank der langjährigen Zusammenarbeit erhalten Mitglieder des FDF LV Bayern Sonderkonditionen.

Die Schnupperteilnahme am ersten Treffen kostet pauschal 99 € netto zzgl. Verpflegung und ist unverbindlich. Danach fallen pro Tagung und Firma 225 € Gebühren zzgl. Nebenkosten für Fahrt und Verpflegung an. „Eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt, denn die Betriebe merken sehr schnell, wie stark sie von der Dynamik in der Gruppe und gemeinsamen Aktivitäten profitieren“, betont Dipl.-Kfm. Horst Gössmann, der die FDF – Gruppen seit vielen Jahren erfolgreich und kompetent leitet. Und es ist erwiesen, dass die Zusammenarbeit in Erfa-Gruppen die kostengünstigste Form der „Unternehmensberatung“ ist.

Melden Sie sich noch heute bei uns zum Schnuppertreffen an. Die Teilnehmerzahl ist aus Effizienz-Gründen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt nach Anmeldedatum.

Nutzen Sie dieses unverbindliche Kennenlernen – es lohnt sich!

Anmelden