Verpackungsgesetz

FDF und DSD: Viele FDF-Floristen profitieren bereits von Rahmenvertrag

DER GRUENE PUNKT RGB
Die Beteiligung von Verpackungsabfällen kann auch zukünftig über die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH zu branchenspezifisch ausgehandelten kostengünstigen Konditionen
abgewickelt werden.
Seit Januar 2019 ist das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) in Kraft. Es gibt vor, dass der Einzelhandel eigeninitiativ dafür Sorge zu tragen hat, dass die durch ihn in Verkehr gebrachten Serviceverpackungen entweder durch den Handel selbst oder durch dessen Lieferanten und Zulieferer an einem Dualen System zu beteiligen sind.

Andere systembeteiligungspflichtige Verpackungen sind durch den Hersteller selber zu beteiligen. Bei der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister hat man sich als Verpflichteter sowie mit seinen Verpackungsdaten entsprechend den gesetzlich Regelungen zu registrieren. Durch die Rahmenvereinbarung zwischen FDF und der Der Grüne Punkt-Duales System Deutschland GmbH (DSD) steht Mitgliedern im Fachverband Deutscher Floristen ein Angebot zur Verfügung, auf dessen Basis branchenübliche Verpackungsfraktionen und -mengen rechtskonform beteiligt werden können. Dieses branchengerechte Basis-Paket wird zu einem günstigen Beitrag exklusiv für Mitglieder im FDF angeboten. Rund 70 FDF-Floristen haben sich diesem Programm bereits angeschlossen und profitieren von dem exklusiven Verbandsangebot.

Hinzu kommt, dass sich die Experten der DSD in einem Chat als Ansprechpartner für alle Fragen rund um die komplexen Themen Verpackung und Entsorgung für die FDF-Mitglieder anbieten. In einem Webinar werden zudem der Einstieg in das Programm und die Registrierung der Verpackungsfraktionen in der Zentralen Stelle nachvollziehbar erläutert. Die Rahmenvereinbarung zwischen der DSD und dem Fachverband Deutscher Floristen besteht fort. Es ist damit auch langfristig und zukünftig die Möglichkeit für die Mitglieder im FDF gegeben, das günstige Basis-Paket (für die Floristik-Branche) zu nutzen und die entsprechenden Verträge direkt mit DSD abzuschließen.

FDF-Mitglieder erhalten über ihre Landesverbände weitere Informationen und den Zugang zum FDF-Floristen-Portal des DSD.

Teilnahme nur für Mitglieder des Floristenverbandes  (Mitglied werden)